Über uns

Der Olympische Fechtclub

Im Olympischen Fechtclub München (OFC) verbindet uns die Freude am Sport.

Du findest bei uns eine lebendige Gemeinschaft von Jugendlichen bis hin zu Veteranen, Anfängern bis hin zu erfahrenen Fechtern, die gemeinsam ihre Begeisterung fürs Fechten teilt. Und die sich darüber hinaus auch immer über Zuwachs freut!

Wir trainieren in einer hellen, neu gebauten Halle an der Ruppertstraße im Schlachthofviertel. Die Halle ist mit dem MVV gut zu erreichen.

Viele unserer Mitglieder haben wir selbst in unserem Kursprogramm ausgebildet. Zu uns finden auch immer wieder erfahrene FechterInnen die neu nach München kommen. Mittlerweile haben FechterInnen aus mehr als zwölf Nationen beim OFC die Klingen gekreuzt.

Wir konzentrieren uns auf den anspruchsvollen Breitensport, der unseren Mitgliedern den sportlichen Ausgleich zu Schule, Studium oder Beruf bietet. Gelegentlich nehmen unsere Mitglieder an Turnieren teil. Wir freuen uns über Medaillen und gute Platzierungen. 2006, zum Beispiel, belegten zwei Fechterinnen des OFC den 1. und 2. Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften der Aktiven.

Unser Training leiten aktuell abwechselnd 5 Mitglieder. Drei davon haben eine C-Trainer Lizenz.

Wir sind ein Einspartenverein der von einem ehrenamtlich tätigen, dreiköpfigen Vorstand geführt wird. Der Vorstand wird in vielen Aufgaben von Vereinsmitgliedern unterstützt, die sich um unsere technische Ausrüstung,  die Kommunikation oder um unsere Fechtkleidung kümmern. Nur mit diesem ehrenamtlichen Engagement können wir das Vereinsleben attraktiv gestalten. Wir freuen uns immer über Mitglieder die sich hier einbringen und aktiv mitwirken.

Der OFC ist Mitglied beim Bayerischen Fechterverband (BFV), beim Bayerischen Landessportverband (BLSV) und beim Deutschen Fechter-Bund (DFB).