OFC München

Fechten in Coronazeiten

Für den OFC München sind die Corona Regeln der Stadt München und des BLSV verbindlich.

Inzidenzwerte für die Stadt München

Unsere Trainingsmöglichkeiten sind abhängig von der 7-Tage-Inzidenz und der Krankenhausampel für die Stadt München.

Informationen der Stadt München

Wir sind an die Regelungen für den Sportbetrieb der Stadt München gebunden. Die jeweils offizielle Version ist auf münchen.de einsehbar. Zusätzlich gelten individuelle Bestimmungen für unsere Sporthalle. Die Regelungen können sich sehr kurzfristig ändern. Den aktuell gültigen Stand für den OFC München veröffentlichen wir auf unserer Homepage. Mitglieder und registrierte Interessenten informieren wir zusätzlich per E-Mail.

 

Informationen des BLSV

Der Bayerische Landessportverband stellt auf seiner Seite „Coronavirus“ Informationen für Sportvereine zur Verfügung. Die Vorgaben des Rahmenkonzeptes Sport sind hierbei zwingend zu beachten. Die Vorgaben des Rahmenkonzeptes Sport sind hierbei zwingend zu beachten. Die näheren Vorschriften aus diesem Rahmenkonzept findet ihr hier. Seit dem 2.9. gelten folgende Regelungen (Auszug aus dem „Schreiben an die Vereine“,  BLSV 2.9.2021)

Informationen des Bayerischen Fechterverbands

Der Bayerische Fechterverband veröffentlicht auf seiner Webpage unter „Aktuell“ regelmäßig fechtspezifische Corona Updates.

Corona Tests vor dem Training

Während des Trainings wollen wir uns bestmöglich vor einer Corona Infektion schützen. Die Teilnahme am Training oder an Kursen wird deshalb in bestimmten Zeiten entsprechend den Vorgaben des BLSV nur mit einem tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttest mit negativem Ergebnis möglich sein. Weitere Informationen zu diesen Tests gibt es beim Bundesministerium für Gesundheit FAQ Schnelltests.

Schnelltests können an vielen Orten in München durchgeführt werden.

Mitgliedern des OFC stellen wir bei Bedarf und im begrenzten Umfang vor dem Training Material für einen Selbsttest zur Verfügung.